BISHER: Europäische Norm EN 374-1:2003

ZUKÜNFTIG: Europäische Norm EN ISO 374-1:2016

Schutzhandschuhe gegen Chemikalien

Klassifizierung erfolgt anhand von 3 Prüfverfahren:
• Bestimmung des Widerstandes gegen Penetration nach Norm EN 374-2:2014 (Luft-Leck- und Wasser-Leck-Prüfung)
• Bestimmung des Widerstandes gegen Permeation nach Norm EN 16523-1:2015 (ersetzt Norm EN 374-3)
• Bestimmung der Degradation nach Norm EN 374-4:2013

 

Ein Piktogramm & drei Handschutypen

Sechs neue Chemikalien wurden der Liste der gefährlichen Verbindungen hinzugefügt

Die Nomr EN ISO 374-5: 2016

Schutzhandschuhe gegen Mikroorganismen

Zum Schutz gegen Bakterien und Pilze muss der Handschuh den Penetrationstest gemäß Norm EN 374-2:2014 bestehen.
Soll zudem Schutz gegen Viren ausgewiesen werden, muss zusätzlich ein Bakteriophagen-Penetrationstest gemäß ISO 16604:2004 (Verfahren B) durchgeführt und bestanden werden.

 

Download der Brochüre

Neufassung der EN 374

Herunterladen

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben oder technische Informationen zur Anwendung unserer Handschuhe benötigen, füllen Sie bitte das Formular aus.

Dokumentation

Mapa Professional Katalog

Entdecken Sie den neuen Katalog von Mapa Professional mit unserem umfangreichen Angebot an Schutzhandschuhen.
Herunterladen (PDF - 24 Mb)
Alle Dokumente