Leistung

Je höher das Leistungsniveau, desto beständiger ist der Handschuh gegen die Kombination aus Schärfe des schneidenden Gegenstands und dem ausgeübten Druck.

Mittlerer Schutz

Für Arbeiten, bei denen leichte Schnitte auftreten können. Beispielsweise beim häufigem Umgang mit kleinen, scharfkantigen Gegenständen wie Feilspäne, Glassplitter, leichte Metallteile oder Karton. Es besteht keine Gefahr plötzlichen Stoßens an einem scharfkantigen Gegenstand. (Level 3 gemäß EN 388)..

Hoher Schutz

Für Arbeiten, bei denen es zu schweren Verletzungen kommen kann (Gefahr von Folgeschäden). Beispiel: Umgang mit relativ schweren, scharfen Gegenständen (Gewicht > 1.5 kg pro Hand) wie Walzbändern, großen Gegenständen oder Metallplatten. Für Arbeiten mit Kraftaufwendung und bei denen Gefahr durch plötzliche Stöße an scharfkantigen Gegenständen besteht. (Empfehlung: Level 5 gemäß EN 388 und mehr als 15 N (ca. 1500 g) nach ISO 13997).

 

Bitte Beachten sie

Das Tragen von Schnittschutzhandschuhen kann keinen vollständigen Schutz garantieren (beispielsweise bei Einsatz von motorisierten, scharfkantigen Gegenständen). Darüber hinaus stellen die Testergebnisse nach EN 388 und ISO 13997 lediglich einen indikativen Durchschnittswert dar. Daher empfiehlt es sich durch eine qualifizierte Bewertung des Arbeitsplatzes zu bestimmen, welcher Handschuh für die jeweilige Tätigkeit am besten geeignet ist. Weitere Informationen erteilt Ihnen unser Technischer Kundendienst.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben oder technische Informationen zur Anwendung unserer Handschuhe benötigen, füllen Sie bitte das Formular aus.

Dokumentation

Mapa Professional Katalog

Entdecken Sie den neuen Katalog von Mapa Professional mit unserem umfangreichen Angebot an Schutzhandschuhen.
Herunterladen (PDF - 24 Mb)
Alle Dokumente