Was legt die Norm EN 16350 fest?

Diese europäische Norm definiert die Anforderungen und Prüfbedingungen für ESD-Handschuhe die in ATEX-Umgebungen genutzt werden.

Prüfverfahren EN 1149-2

In dem Prüfverfahren EN1149-2 wird der vertikale Widerstand in Ohm zwischen zwei Elektroden gemessen, die über den gegenüberliegenden Oberflächen angeordnet sind, unter einer Spannung von 100 +/- 5 V.

Prüfbedingungen  :

•  Relative Luftfeuchtigkeit 25+/-5 %

•  Temperatur 23 +/-1 °C

Es sind fünf Prüfungen durchzuführen. Der Grenzwert für vertikalen Widerstand muss in allen fünf Prüfungen eingehalten werden.

Anforderungen

Der vertikale Widerstand muss unter 108 Ω betragen.

Achtung :

Je niedriger die Luftfeuchtigkeit, desto höher der vertikale Widerstand des Prüfstücks.

Dieses Prüfverfahren ist sehr anspruchsvoll da die Prüfbedingungen eine Luftfeuchtigkeit von 25% voraussetzen, welche nicht representativ für alle Arbeitsumgebungen ist.

Piktogramm

Ein Piktogramm wurde mit EN ISO 21420:2020 eingeführt.

 

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben oder technische Informationen zur Anwendung unserer Handschuhe benötigen, füllen Sie bitte das Formular aus.

Dokumentation

Mapa Professional Katalog

Entdecken Sie den neuen Katalog von Mapa Professional mit unserem umfangreichen Angebot an Schutzhandschuhen.
Herunterladen (PDF - 24 Mb)
Alle Dokumente