UltraNeo 414 - packshot

UltraNeo 414

Umfassender Chemikalienschutz

Chemikalienschutz

Spezifische Vorteile

  • Gute Griffsicherheit durch das Profil der Handfläche
  • Breitgefächerte chemische Beständigkeit (Säuren, aliphatische Lösungsmittel, Lösungsmittelgemische), die durch die hohe Wandstärke zusätzlich verbessert wird
  • Silikonfrei zur Vermeidung von Rückständen und Mängel an Blechen und Glas
  • Leichtes An- und Ausziehen durch die chlorinierte Innenseite des Handschuhs

Besondere Eigenschaften

Die beiden übereinander gelagerten Neoprenschichten erhöhen die mechanische und chemische Beständigkeit. Sie bieten dem Anwender optimale Sicherheit, da Abnutzungen durch die rote Farbe der Innenschicht sofort sichtbar werden.

Anwendung

Mechanische Industrie

  • Oberflächenbehandlung von Metallen (Säuren)
  • Abbeizen/Entfetten

Chemische Industrie

  • Untersuchung von Belastungen an Standorten
  • Arbeiten an Alkylierungseinheiten
  • Umgang mit /Transport von Chemikalienfässern
  • Galvanotechnik

Normen

  • KAT. 3Kat. 30334
  • Schutz gegen äußere mechanische Gefahren EN 3882111X
  • Type ASpezifischer Schutz vor Chemikalien EN 374ACJLMNS
  • Schutz vor Mikroorganismen EN 374

Produktdetail

MaterialPolychloropren
FarbeSchwarz
InnenverarbeitungChloriniert
AußenverarbeitungHandfläche mit Profil
Länge (cm)46
Stärke (mm)0.75
Größe9 10
Verpackung1 Paar/Beutel
12 Paar/Karton

Chemische Beständigkeitstabelle

Allgemeine chemische Schutzleistung

Die Schutzklassen sind unter Berücksichtigung von Permeation und Degradation festgelegt. Damit bieten wir Ihnen eine umfassende Orientierungshilfe zum Einsatz unserer Handschuhe zum Schutz vor Chemikalien.

Bedeutung der Farben:

Einsatz bei hoher chemischer Beanspruchung oder Vollkontakt mit Chemikalien (begrenzt auf die Durchbruchzeiten für einen Arbeitstag).
Einsatz bei wiederholtem Kontakt mit einer Chemikalie (begrenzt durch die Gesamtzeit des Chemikalienkontakts; d.h.: kumulative Durchbruchzeit an einem Arbeitstag).
Nur Spritzschutz; bei Kontakt mit einer Chemikalie sollten die Handschuhe entsorgt und umgehend durch Neue ersetzt werden.
Nicht empfohlen. Diese Handschuhe sind für den Umgang mit dieser Chemikalie nicht geeignet.
NT: nicht getestet
NA: nicht anwendbar, da nicht vollständig getestet (nur Degradations- ODER Permeationsergebnis)

Die Daten der chemischen Tests und die allgemeine Chemikalienschutzklasse sollten nicht als alleinige Grundlage für die Auswahl der Handschuhe dienen. Aufgrund der tatsächlichen Einsatzbedingungen kann die Leistung des Handschuhs von der Leistung abweichen, die bei Labortests unter kontrollierten Bedingungen erbracht wurde. Andere Faktoren als die Kontaktzeit mit Chemikalien.

Chemisches ProduktCAS #Durchbruchzeit
(Minuten)
Permeationsniveau
StandardDegradationsniveau
Bewertung
1,1,1-Trichlorethan 99%71-55-6562ASTM F7391
-
1,1,1,2-Tetrafluoroethane (HFC-134A) freon 134A 99%811-97-24806ASTM F739NT
1,1,2-Trichlorotrifluoroethane (Freon TF oder Freon 113) 99%76-13-14806ASTM F7394
++
1,1,2,2-Tetrachloroethane 98%79-34-5522ASTM F7391
-
1,2-Dichloroäthan 99%107-06-2231ASTM F7391
-
1,2-Dichlorobenzène 99%95-50-1492ASTM F7391
-
1,2,4-Trichlorbenzol 99%120-82-11424ASTM F7392
+
1,3 - Dichlorobenzin 98%541-73-1422ASTM F7391
-
1,4-Dioxan 99%123-91-1743ASTM F739NT
2-Chlortoluol (O-Chlortoluol) 99%95-49-8362ASTM F7391
-
2-Ethoxyethanol (Cellosolve) 99%110-80-54806ASTM F7394
++
2-Ethoxyethyl Azetat (Cellosolve Azetat) 99%111-15-91274ASTM F7394
++
2-Methylpentamethylenediamin 99%15520-10-23415ASTM F739NT
2,2,2-Trifluoroethanol 99%75-89-84806ASTM F7394
++
4-Chlortoluol (p-Chlortoluol) 98%106-43-4241ASTM F7391
-
Acetaldehyd 99%75-07-0392ASTM F7394
+
Aceton 99%67-64-1613EN 16523-1:20152
+
Acetonitril 99%75-05-82004EN 16523-1:20154
++
Acrylonitril 99%107-13-11093ASTM F7394
++
Ammoniaklösung 29%1336-21-64806ASTM F7394
++
Anilin 99%62-53-34155ASTM F7394
++
Benzol 99%71-43-2211ASTM F7391
-
Butoxyethanol 2 99%111-76-24806ASTM F7394
++
Chlorbenzol 99%108-90-7281ASTM F7391
-
Chloroform 99%67-66-3131ASTM F7391
-
Chromsäure 50%7738-94-54806ASTM F7394
++
Cyclohexan 99%110-82-71444EN 374-3:20034
++
Dichloromethan 99%75-09-2121ASTM F7391
-
Diethanolamin 97%111-42-24806ASTM F7394
++
Dimethylformamid 99%68-12-2833EN 374-3:20034
++
Dimethylsulfoxid 99%67-68-54806ASTM F7394
++
Essigsaüre 10%64-19-74806EN 374-3:20034
++
Essigsaüre 50%64-19-74806EN 374-3:20034
++
Essigsaüre 99%64-19-74806EN 16523-1:20154
++
Ethanol 95%64-17-54806ASTM F7394
++
Ether 99%60-29-7281ASTM F7393
=
Ethylacetat 99%141-78-6141EN 16523-1:20153
=
Ethylenoxid 99%75-21-8452ASTM F739NT
Ethylmethylketon 99%78-93-3231EN 374-3:20033
=
Flußsaure Säure (Wasserstofffluorid) 10%7664-39-34806ASTM F7394
++
Flußsaure Säure (Wasserstofffluorid) 100% Liq.7664-39-32404EN 374-3:1994NT
Flußsaure Säure (Wasserstofffluorid) 40%7664-39-34806EN 16523-1:2015NT
Flußsaure Säure (Wasserstofffluorid) 49%7664-39-34806ASTM F7394
++
Flußsaure Säure (Wasserstofffluorid) 99% Gas7664-39-34806ASTM F739NT
Formaldehyd 37%50-00-04806EN 16523-1:20154
++
Freon 12 99%75-71-84806ASTM F739NT
Furfural 99%98-01-12585ASTM F7394
++
Glykoläthylen 99%107-21-14806ASTM F7394
++
Hydrazin 35%302-01-24806ASTM F7394
++
Hydrazin 70%302-01-24806ASTM F7394
++
Hydrazin 98%302-01-2NTNT4
Iodomethane (Methyljodid) 99%74-88-490ASTM F739NT
Isoamyl- Azetat (Isopentyl- Azetat) 98%123-92-21224ASTM F7393
++
Isobutylalkohol 99%78-83-14806ASTM F7394
++
Isopropanol 99%67-63-04806ASTM F7394
++
Kaliumhydroxid 50%1310-58-34806ASTM F7394
++
Karbontetrachlorid 99%56-23-5562ASTM F7391
-
Kerosin mixture8008-20-64806ASTM F7394
++
Kumol 98%98-82-8663ASTM F7393
++
Methanol 85%67-56-1NTNT4
Methanol 99%67-56-14806EN 16523-1:20154
++
Methyl- Amylketon 98%110-43-0522ASTM F7393
+
Methylamyl n lketon 99%108-10-1633ASTM F7393
++
Mineralgeist 100%64475-85-0NTNT4
MKresol 97%108-39-44806ASTM F7394
++
n-Butylacetat 99%123-86-4422EN 374-3:20033
+
n-Heptan 99%142-82-53105EN 16523-1:20153
++
n-hexan 95%110-54-31324ASTM F7394
++
N-Methyl-2-Pyrrolidon 99%872-50-42264ASTM F7393
++
N-N Dimethylacetamid 30%127-19-5NTNT4
N-N Dimethylacetamid 99%127-19-5923ASTM F7394
++
Naphtha mixture8030-30-6NTNT4
Naphtha Heavy mixture68551-17-74806ASTM F739NT
Naphtha VM&P mixture8032-32-4893ASTM F7394
++
Naphtha, Hydrodesulphurized Heavy mixture64742-82-13925EN 374-3:20032
+
Naphtha, Hydrotreated Heavy mixture64742-48-93705EN 374-3:2003NT
Natriumhydroxid 20%1310-73-24806EN 374-3:20034
++
Natriumhydroxid 40%1310-73-24806EN 374-3:20034
++
Natriumhydroxid 50%1310-73-24806EN 374-3:20034
++
Nitrobenzol 99%98-95-31324ASTM F7393
++
Ölsäure 90%112-80-1NTNT4
Pentan 99%109-66-01224ASTM F7394
++
Pentane isomers mixtureNA1614EN 374-3:2003NT
Phenol 85%108-95-24806ASTM F7394
++
Phosphorsäure 75%7664-38-24806ASTM F7394
++
Phosphorsäure 85%7664-38-24806ASTM F7394
++
Polychlorinated Biphenyl (PCB) (50%) in 1,2,4-Trichlorobenzene mixture11097-69-11614ASTM F739NT
Pyridine 99%110-86-1362ASTM F7392
=
Salpetersäure 10%7697-37-24806EN 374-3:20034
++
Salpetersäure 20%7697-37-24806EN 374-3:20034
++
Salpetersäure 40%7697-37-24806EN 374-3:20034
++
Salpetersäure 50%7697-37-24806EN 374-3:20034
++
Salpetersäure 65%7697-37-24806EN 16523-1:20154
++
Salpetersäure 68%7697-37-24806EN 374-3:20033
++
Salpetersäure 90%7697-37-290ASTM F739NT
Salzsäure 10%7647-01-04806EN 374-3:20034
++
Salzsäure 35%7647-01-04806EN 374-3:20034
++
Salzsäure 37%7647-01-04806ASTM F7394
++
Schwefelkohlenstoff 99%75-15-080ASTM F7391
-
Schwefelsäure 10%7664-93-94806ASTM F7394
++
Schwefelsäure 40%7664-93-94806ASTM F7394
++
Schwefelsäure 50%7664-93-94806ASTM F7394
++
Schwefelsäure 96%7664-93-94806EN 16523-1:20154
++
Styrol 99%100-42-5201EN 374-3:20031
-
Terpentin mixture8006-64-24806ASTM F7394
++
Tetrachloroethylene (Perchloroethylene) 99%127-18-4402ASTM F7391
-
Tetrahydrofuran 99%109-99-9NTNT1
Toluol 99%108-88-3191ASTM F7391
-
Toluol Diisocyanate (TDI) 80%584-84-94806ASTM F7394
++
Triäthanolamin 98%102-71-64806ASTM F7394
++
Triäthylamin 99%121-44-81334ASTM F739NT
Trichloroethylen 99%79-01-6121ASTM F7391
-
Unverbleit Benzin mixture8006-61-9412ASTM F7392
=
Vinylacetat 99%108-05-4382ASTM F7394
+
Wasserstoffsuperoxyd 30%7722-84-14806EN 16523-1:2015NT
Xylol 99%1330-20-7241EN 374-3:20031
-

*kein normiertes Ergebnis

Mehr Handschuhe

UltraNeo 407 - packshot
Chemikalienschutz

UltraNeo 407

Umfassender Chemikalienschutz

Ultranitril 480 - packshot
Chemikalienschutz

Ultranitril 480

Extrem langer Chemikalienschutz

Ultranitril 491 - packshot
Chemikalienschutz

Ultranitril 491

Gute mechanische Beständigkeit und Langzeitschutz gegen Chemikalien

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben oder technische Informationen zur Anwendung unserer Handschuhe benötigen, füllen Sie bitte das Formular aus.

Dokumentation

Mapa Professional Katalog

Entdecken Sie den neuen Katalog von Mapa Professional mit unserem umfangreichen Angebot an Schutzhandschuhen.
Herunterladen (PDF - 24 Mb)
Alle Dokumente