Temperaturschutz

Das Sortiment der Temperaturschutzhandschuhe von Mapa Professionnel bietet optimalen Komfort bei allen Arbeiten, die Schutz vor Wärme oder Kälte erfordern.

Ein solcher Handschuh kann bei lang andauernden Tätigkeiten in kaltem Umfeld oder beim Umgang mit heißen oder kalten Gegenständen erforderlich sein.

Wählen Sie den für Sie geeigneten Wärmeschutz

Leistung

Je höher das Leistungsniveau, desto besser ist die Isolierwirkung des Handschuhs. Die Anordnung der Handschuhe in der Übersicht erfolgt entsprechend ihres Leistungsverhalten und gemäß EN 511.

  • Mittlerer Schutz

    Mittlerer Schutz

    Für allgemeine Arbeiten in kalter Umgebung bis -10°C. Beispiel: Arbeiten auf Ölplattformen

  • Hoher Schutz

    Hoher Schutz

    Schutz gegen konvektive (Umgebungs-)Kälte und Kälte. Ideal für den Umgang mit kalten Gegenständen in Umgebungen mit niedrigen Temperaturen bis -30°C. Beispiel: Arbeiten in Kühlräumen.

Arbeitsumgebung

Wählen Sie den Handschuh aus in Abhängigkeit von der Umgebung, in der Sie arbeiten. Die Handschuhe auf der linken Seite sind ideal für trockene Umgebungen. Je weiter rechts ein Modell angeordnet ist, desto höher ist der Schutz gegen Feuchtigkeit.

Alle Handschuhe sind wasserundurchlässig gemäß EN 511. Der Temp-Sea ist darüber hinaus 100 % flüssigkeitsdicht gemäß EN 374.

  • Trocken

    Trocken

    Handschuhe, die bestens für trockene Umgebungen geeignet sind

  • Feucht

    Feucht

    Handschuhe speziell für feuchte Umgebungen

Anmerkung

Um ein Ermüden der Hand bei langen Tragezeiten zu verhindern, sollte der Handschuh möglichst wenig Profil haben (Produktref. 750-751-770)

Entsprechend Ihrer Suchkriterien empfiehlt Mapa Professionnel folgende Handschuhmodelle:

Temperaturschutz - Temp-Ice 700 - packshot
Temperaturschutz
Höhere Beständigkeit, um beim Kälteschutz neue Wege zu gehen
Temperaturschutz - Temp-Sea 770 - packshot
Temperaturschutz
Schutz vor extremer Kontaktkälte: thermische Isolierung und 100% flüssigkeitsdicht

Ergänzen Sie bitte Ihre Suchkriterien. Gegensätzliche Funktionen können die Ursache sein.

Wird geladen …