Medio 210

Langzeitresistenz bei Kontakt mit aggressiven Reinigungsmitteln

  • Hohe Beweglichkeit
  • Tragekomfort und Schweißabsorbierung dank der Baumwollvelourisierung
  • Gute Beständigkeit gegenüber vielen verdünnten Säuren

Anwendungsgebiete

  • Mechanische Industrie
    • Kleine Wartungsarbeiten
    • Montage öl- und fettfreier Kleinteile

Produktdetails

  • Kat. 3
  • Schutz gegen äußere mechanische Gefahren EN 388
    1110X
  • Spezifischer Schutz vor Chemikalien EN 374
    KPS
  • Schutz vor Mikroorganismen EN 374
  • Schutz vor radioaktiver Kontamination EN 421
Material Naturlatex
Farbe Gelb
Innenverarbeitung Velourisiert
Außenverarbeitung Handfläche mit Profil
Länge 32
Materialstärke 0.50
Größe 6 7 8 9
Verpackung 1 Paar/Beutel
10 Paar/Beutel
100 Paar/Karton
Schutz vor Flüssigkeiten - Medio 210 - situation

Hinweise zur Nutzung

Hinweise zur Nutzung

  • Die Eignung der Schutzhandschuhe für die angestrebte Tätigkeit ist vor Gebrauch zu prüfen, da die Praxisbedingungen am Arbeitsplatz von den „CE“-Prüfungsbedingungen abweichen können. - Handschuhe nicht empfohlen bei einer Sensibilisierung auf Naturlatexproteine, Dithiocarbamate oder Thiazole. - Darauf achten, dass die Hände trocken und sauber sind, bevor die Schutzhandschuhe angezogen werden. - Schutzhandschuhe im Kontakt mit einer Chemikalie nicht länger als die für diese Chemikalie gemessene Durchbruchzeit verwenden. Die Durchbruchzeit finden Sie auf unserer Internetseite www.mapa-pro.com oder wenden Sie sich an den Technischen Kundenservice von MAPA PROFESSIONNEL (stc.mapaspontex@mapaspontex.fr). - Bei Langzeitkontakt mit einem Lösemittel ein zweites Paar Schutzhandschuhe einsetzen. - Die Handschuhstulpe umschlagen, um zu vermeiden, dass gefährliche Chemikalienflüssigkeit auf den Arm tropft. - Vor jeder Benutzung sicherstellen, dass die Schutzhandschuhe keine Beschädigungen aufweisen.

Hinweise zur Lagerung

Schutzhandschuhe in ihrer Originalverpackung geschützt vor direktem Sonnenlicht und in sicherer Entfernung von Wärmequellen oder elektrischen Anlagen lagern.

Hinweise zum Waschen und Reinigen

Die Schutzhandschuhe vor dem Ausziehen angemessen reinigen:

  • bei Benutzung mit Lösemitteln (Alkohol usw.): mit einem trockenen Tuch abreiben
  • bei Benutzung mit Säuren oder alkalischen Flüssigkeiten: Handschuhe gründlich unter fließend Wasser waschen und dann mit einem trockenen Tuch abwischen
    Vorsicht: Unsachgemäße Verwendung oder Reinigungs- oder Waschprozesse, die nicht ausdrücklich empfohlen werden, können die Schutzleistung der Handschuhe beeinträchtigen.

Hinweise zum Trocknen

Die Innenseite der Schutzhandschuhe vor jeder weiteren Benutzung trocknen lassen.

Gesetzliche Bestimmungen

Dieses Produkt ist nach der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates als nicht gefährlich eingestuft. Dieses Produkt enthält weder besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC) in einer Konzentration von mehr als 0,1% noch eine Substanz, die in Anhang XVII der Verordnung Nr. 1907/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates (REACH) aufgeführt ist.

Dokumente

Wählen Sie das gewünschte Dokument aus
Dokument versenden oder herunterladen

Sie können Dokumente an eine E-Mail-Adresse senden oder direkt herunterladen.

Eine E-Mail mit den gewünschten Dokumenten wird versendet

Haben Sie mehr als ein Dokument ausgewählt, wird automatisch ein ZIP-Archiv mit den Dokumenten erstellt.