Norm EN 374 - Chemische Risiken

Infoblatt zur Neufassung der EN 374 herunterladen

  • pdf 4.3 M

    Beschreibung

> Europäische Norm EN ISO 374:2016

Schutzhandschuhe gegen Chemikalien und Mikroorganismen

 
 

Bisher: Europäische Norm EN 374-1:2003

Schutz gegen Chemikalien

Eingeschränkter Schutz gegen Chemikalien
Widerstand gegen Penetration (EN 374-2:2003)

Spezifischer Schutz gegen Chemikalien
• Widerstand gegen Penetration (EN 374-2:2003)
• Widerstand gegen Permeation (EN 374-3:2003): Durchbruchzeit ≥ 30 min für mindestens 3 der 12 vorgegebenen Prüfchemikalien

Schutz gegen Mikroorganismen (Bakterien und Pilzei)

• Widerstand gegen Penetration (EN 374-2:2003)
AQL mindestens Level 2 (AQL = Akzeptables Qualitätslimit)

Zukünftig: Europäische Norm EN ISO 374-1:2016

Schutzhandschuhe gegen Chemikalien

Klassifizierung erfolgt anhand von 3 Prüfverfahren:
• Bestimmung des Widerstandes gegen Penetration nach Norm EN 374-2:2014 (Luft-Leck- und Wasser-Leck-Prüfung)
• Bestimmung des Widerstandes gegen Permeation nach Norm EN 16523-1:2015 (ersetzt Norm EN 374-3)
• Bestimmung der Degradation nach Norm EN 374-4:2013

Degradationstest gemäß EN 374-4:2013 > Beeinträchtigung der physikalischen Eigenschaften des Handschuhs aufgrund des Kontakts mit einer chemischen Substanz

Um Chemikalienschutz gegen einer der gelisteten Substanzen deklarieren zu können, muss sowohl die Durchbruchzeit als auch die Degradation bestimmt werden. Das Testergebnis der Degradationsprüfung muss in der Gebrauchsanleitung angegeben werden.

Sechs neue Chemikalien wurden der Liste der gefährlichen Verbindungen hinzugefügt

Europäische Norm EN ISO 374-5:2016

Schutzhandschuhe gegen Mikroorganismen

Zum Schutz gegen Bakterien und Pilze muss der Handschuh den Penetrationstest gemäß Norm EN 374-2:2014 bestehen.

Soll zudem Schutz gegen Viren ausgewiesen werden, muss zusätzlich ein Bakteriophagen-Penetrationstest gemäß ISO 16604:2004 (Verfahren B) durchgeführt und bestanden werden.

 

 

Handschuhe zum Schutz
gegen Bakterien und Pilzen

 

 

Handschuhe zum Schutz
gegen Bakterien, Pilze
und Viren