Glossar

PVC

PVC bzw. Polyvinylchlorid bietet gute Beständigkeit gegen zahlreiche Säuren und Basen sowie gute mechanische Beständigkeit für Handschuhe mit Baumwollinnenstrick. PVC enthält keine Allergene wie Proteine oder Beschleuniger und ist daher besonders hautverträglich. Zusätzlich weist PVC ein gutes Alterungsverhalten auf: Es zersetzt sich nicht bei längerer Exposition gegenüber Licht, Ozon oder UV-Strahlen. PVC-Handschuhe können daher sehr lange gelagert werden, ohne dass sich ihre Eigenschaften verändern.

Beim Umgang mit chemischen Lösungsmitteln wie Ketonen oder Alkanen wird jedoch vom Gebrauch von PVC-Handschuhen abgeraten, da der Kontakt mit diesen Produkten zu einer Extraktion der Weichmacher und somit zu einer Verhärtung des Handschuhs führt. Für den Umgang mit heißen Teilen (>80°C) sind diese Handschuhe ebenfalls ungeeignet, da PVC bei hohen Temperaturen schmilzt.