Glossar

Naturlatex

Naturlatex bietet außergewöhnliche Flexibilität und Elastizität. Handschuhe aus Naturlatex passen sich der Handform an und erhalten dadurch die Fingerfertigkeit und den Komfort des Anwenders, auch bei Tätigkeiten in kalter Umgebung. Dieses Polymer hat selbst bei geringen Wandstärken hervorragende mechanische Eigenschaften. Es zeichnet sich vor allem durch eine gute Weiterreiß- und Durchstichfestigkeit aus. Im Umgang mit Chemikalien schützt Naturlatex gegen zahlreiche Säuren, Basen, Alkohole und Ketone.

In einigen seltenen Fällen können Naturlatexproteine allergische Reaktionen hervorrufen. Personen mit einer Allergie auf Naturlatexproteine empfehlen wir daher den Gebrauch von synthetischen Materialien wie Nitril oder Neopren. Naturlatex empfiehlt sich nicht für den Kontakt mit Ölen, Fetten, Erdölprodukten, stark oxidierenden Säuren sowie aromatischen oder chlorierten Lösungsmitteln. Außerdem kann sich Naturlatex bei längerer Einwirkung von Licht, UV-Strahlen oder Ozon zersetzen.