Glossar

Gefütterte Handschuhe

Gefütterte Handschuhe bestehen aus einem textilen Trägermaterial, welches aus unterschiedlichen Fasern oder Fasergemischen bestehen kann, z.B. Nylon, PEHD oder Lycra. Das Trägermaterial wird i.d.R. durch einen oder mehrere Tauchvorgänge beschichtet.

Bei den Chemikalienschutzhandschuhen Stansolv AK-22 381, StanZoil NK-22 382 und Butoflex BK-22 650 wird in einem patentierten Herstellverfahren das Trägermaterial eingeklebt.