Glossar

S

Schneidflüssigkeit und Kühlschmierstoff

Kühlmittel und Schneidflüssigkeiten sind bei vielen Bearbeitungsprozessen unverzichtbar: bei der Metallbearbeitung sorgen sie für das Abführen von Spänen und gewährleisten die Schmierung sowie Kühlung zwischen Werkzeug und Werkstück; beim Glasschneiden verbessert die Schneidflüssigkeit u.a. die Trennbarkeit des Glases und verbessert das Gleiten des Schneidwerkzeugs.

Allerdings können sie auch die Ursache einer berufsbedingten Hauterkrankung sein. Selbst wenn der verwendete Stoff nur gering hautschädigend sein sollte, wirkt er über einen längeren Zeitraum wiederholt auf die Haut ein, können Ekzeme die Folge sein. Geeignete Schutzhandschuhe bieten einen guten Schutz gegen schädliche Stoffe, die äußerlich wirken. 

Zum Seitenanfang